Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Baugebiete Facebook Instagram Youtube
info

Neues aus dem Rathaus

Hauptbereich

Autor: Birkle, Karin
Artikel vom 22.07.2020

Digitalisierung der Spielplatzkontrolle

Probleme melden via Smartphone und Chip/Kontrollen auf Spielplätze werden digitalisiert

Baubetriebsamt digitalisiert die Spielplätze mit den dazugehörigen Spielgeräten

Im Baubetriebsamt der Gemeinde Empfingen wurde im Juli 2020 ein neuartiges Bürgermelde- und Kontrollsystem der Firma EineStadt GbR, Augsburg, eingeführt. Dabei wurden in einem ersten Schritt die Spielgeräte auf den Spielplätzen mit „NFC-Chips“ bestückt und in das Webbrowser basierte System eingepflegt. Laura Deuringer, aktuell Praktikantin im gehobenen Verwaltungsdienst bei der Gemeindeverwaltung, und Frank Hellstern, langjähriger Mitarbeiter des Baubetriebsamtes und zuständig für die Spielplatzkontrollen, waren dabei mit Tablet und Bohrer auf den Spielplätzen der Gemeinde unterwegs. Ein Nebenprodukt ist es, dass nun auch Probleme auf Spielplätzen wie z.B. defekte Spielgeräte ab sofort von den Bürgerinnen und Bürgern direkt per Smartphone an die Gemeindeverwaltung weitergeleitet werden können.

Jedes Objekt, das bereits über einen sogenannten „NFC-Chip“ verfügt, kann durch Berührung mit dem Smartphone ausgelesen werden. Es öffnet sich automatisch ein neues Fenster im Handybrowser. Dort kann das Problem angehakt und übermittelt werden. Innerhalb von Sekunden erreicht die Nachricht das Baubetriebsamt und eine Lösung des Problems wird zeitnah eingeleitet. Das Ganze funktioniert zu jeder Tages- und Nachtzeit und es ist keine extra App dafür notwendig. iPhones werden ab dem iPhone XS/XR unterstützt. Smartphones mit dem Android Betriebssystem funktionieren durchweg. Die Technologie des Systems basiert auf sogenannten „Nahfunkkommunikation“ (NFC), welche bei neueren Smartphones standardmäßig integriert und aktiviert ist. Gegebenenfalls muss NFC trotzdem in den Einstellungen manuell eingeschaltet werden.

Wichtig für die Einführung der Software sei jedoch nicht das Bürgermeldesystem, sondern die Vereinfachung der Spielplatzkontrolle und bessere Dokumentation derer durch das Kontrollsystem gewesen, so Bürgermeister Ferdinand Truffner und Ortsbaumeister Jochen Seibold bei der Vorstellung des Systems. Bürgermeister Truffner: „Durch das System der Firma EineStadt GbR können unsere Mitarbeiter leichter und bequemer Kontrollen und Dokumentationen durchführen und die Bürger dann auch als Nebenprodukt über das System Mängel oder Probleme melden. Wir werden das System in naher Zukunft weiter ausbauen und so auch unsere Arbeitsgänge im Baubetriebsamt an der einen oder anderen Stelle weiter digitalisieren.“ Mit dem System könne der Mitarbeiter vor Ort direkt die Kontrolle vornehmen und der Ortsbaumeister ggf. umgehend Reparaturen oder Bestellung veranlassen – in „richtiger“ Echtzeit. Natürlich könne man auch weiter Mängel über die Empfi-App oder Homepage eingeben und direkt an die Gemeindeverwaltung senden, so Truffner weiter. „Zu einem späteren Zeitpunkt könne man sich auch vorstellen, dass wir Hundekotstationen, Mülleimer oder gar die komplette Überwachung von Gebäuden und Räumlichkeiten mit dem System abdecken“, so Ortsbaumeister Jochen Seibold bei der Vorstellung der Software und des Verfahrens.

Datenschutz: Bei einer Meldung muss der Nutzer keine personenbezogenen Daten angeben. Die E-Mail-Adresse kann freiwillig hinzugefügt werden, wenn eine Rückmeldung erwünscht ist. Gespeichert werden nur Zeit, Webbrowser und eine anonymisierte IP-Adresse. Diese Daten werden nicht weitergegeben und dienen nur zu statistischen Zwecken.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an jochen.seibold(@)empfingen.de oder informieren Sie sich auf www.einestadt.com.

Weitere Infos finden Sie auch hier.

Infobereich

Kontakt

Gemeinde Empfingen
Mühlheimer Straße 2
72186 Empfingen
Telefonnummer: 07485 9988-0
Faxnummer: 07485 9988-30
E-Mail schreiben