Gemeinde Empfingen (Druckversion)

Masterplan für die Friedhöfe Empfingen und Wiesenstetten

Hier finden Sie Aktuelles zu den Masterplänen der Friedhöfe Empfingen und Wiesenstetten. 

Zur Erstellung eines Masterplans für die Friedhöfe Empfingen und Wiesenstetten wurde Frau Christine Widmaier Dipl.Ing. (FH), Landschaftsarchitektin Rottenburg am Neckar, seitens der Verwaltung beauftragt. Frau Widmaier ist im Bereich Friedhöfen sehr viel im Raum Rottenburg und in der Diözese Rottenburg-Stuttgart tätig. Ziel war und ist es, einen unabhängigen Blick von Außen auf die Friedhöfe und deren Entwicklung zu gewinnen. Beim Masterplan handelt sich um eine „Richtschnur“ für Planungen, auch für künftige Gräberbelegungen und Einteilungen des Friedhofs. Mit dem Masterplan möchte die Verwaltung einen „Maßnahmenplan“ mit Zielcharakter für die nächsten Jahre/Jahrzehnte vorhalten, der nacheinander abgearbeitet werden kann (natürlich entsprechend gem. der Haushaltslage) und so Perspektiven auch für die Bevölkerung bietet.

Ablauf Erstellung Masterplan

  • 10.09.2019 – Vorstellung „Fachleute“
  • 28.10.2019 – Info-Veranstaltung Seniorenbeirat zu Grabarten
  • 09.11.2019 – Bürgerbeteiligung in Wiesenstetten und Empfingen
  • 10.12.2019 – Sachstandsbericht im Gemeinderat (nicht öffentlich)
  • 28.04.2020 – Bericht zu Kostenschätzungen (nicht öffentlich)
  • 19.05.2020 – Beschlussfassung GR (öffentlich) - einstimmig nach kurzer Diskussion erfolgt

Masterplan für Friedhof Wiesenstetten

http://www.empfingen.de//leben-wohnen/bestattung/masterplan-friedhoefe