Gemeinde Empfingen (Druckversion)
Autor: Birkle, Karin
Artikel vom 21.03.2020

Information über aktuelle Infektionen im Landkreis Freudenstadt

Aktueller Stand der Corona-Infektionen im Landkreis Freudenstadt

Im Landkreis Freudenstadt hat sich die Zahl der Personen, die bis Samstagnachmittag (21. März, 15 Uhr) positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, auf 33 erhöht. Das Gesundheitsamt des Landkreises wird nun in den nächsten Tagen alle Kontaktpersonen ermitteln und informieren. Bei ihnen wird dann ebenfalls häusliche Isolation angeordnet, damit von ihnen keine weitere Ansteckungsgefahr ausgeht.

„In den letzten Tagen haben nicht nur unsere Kanzlerin Angela Merkel und unser Ministerpräsident Winfried Kretschmann mehrfach in ihren Ansprachen betont, wie wichtig es weiterhin sein wird, aus Rücksicht auf die eigene Gesundheit und die Gesundheit seiner Mitmenschen auf Abstand zu ihnen zu gehen, die Hygieneregeln einzuhalten und, sofern irgend möglich, zu Hause zu bleiben. Da diese Appelle bislang nicht die erhoffte Wirkung erzielten, hat unsere Landesregierung gestern (Freitag, 20. März) per Verordnung weitere Maßnahmen, wie beispielsweise die Schließung von Restaurants und Gaststätten (außer für den Außer-Haus-Verkauf) oder das Ansammlungsverbot für mehr als drei Personen im öffentlichen Raum, in Kraft gesetzt. Ich appelliere heute nochmals an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger: bitte unterstützen Sie Ihre Mitmenschen und uns, damit wir mit diesen Maßnahmen auch eine Chance haben, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen - gemeinsam gegen Corona – vielen Dank.“, so Landrat Dr. Rückert.

 

In Anlehnung bzw. zur Ergänzung der obigen Medieninformation Nr. 053 des Landratsamts Freudenstadt, möchten wir Sie darüber informieren, dass sich die Zahl der Personen im Landkreis Freudenstadt, die bis Sonntagnachmittag (22. März, 17 Uhr) positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, auf 65 erhöht hat. Der Appell von Landrat Dr. Rückert, vernünftig zu sein und die von der Landesregierung getroffenen Maßnahmen, auch die vom Wochenende, einzuhalten, gilt natürlich weiterhin.

http://www.empfingen.de//rathaus-verwaltung/verwaltung/neues-aus-dem-rathaus