Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter

Volltextsuche

Baugebiete Facebook

Rathaus & Verwaltung

info

Neues aus dem Rathaus

Hauptbereich

Autor: Birkle, Karin
Artikel vom 09.03.2018

Einladung zur Kunstausstellung im Rathaus

Neue Bilderausstellung im Rathaus

Wie wär ´ s mit neuen Portraits von Detlef, Oskar, Berta und Bulli?

Und „heimatliches Jägerlatein“ ?   

Ausstellung 

im Rathaus Empfingen. Eine Gemeinde im Landkreis Freudenstadt in

Baden-Württemberg. Sie gehört zur Region Nordschwarzwald

15. März bis 30. Mai 2018         

Ich möchte nicht aufzählen, wie oft in unserem schwäbischen Sprachgebrauch die Wörter:  alde oder bleede Kuah, domms Rindvieh oder bleedr Ochs in Gebrauch sind. Gerade das Rindvieh, ein  Individuum, ein nützliches Einzelexemplar, welches uns schon eine Ewigkeit Nahrung und Kleidung bereitstellt.  Rinderarten mit eigenem Charakter, denen ich in meiner Malerei einen bedeutenden Platz zuweise unter gleichzeitiger Beachtung der Würde ihrer Kreatur. Und wie schön sind die langen Wimpern, die dunklen Augen und die feucht-warme Schnauze. Ein „Moggele“, ein kleines Kalb  muss „Jedermann“ ins Herz schließen. Und bei dem gehörten „bleede Kuah“ denke ich jedenfalls an meine Rindviecher, die so schön bunt sind und Spaß und Freude beim Anschauen bereiten. 

Zu meiner Serie „heimatliches Jägerlatein“ ist mir folgender Spruch aufgefallen:

„manch einer ist Jäger, bis zu dem Augenblick, da er jagt“.

Ich zeige Bilder aus einem etwas anderen Blickwinkel, mit hintergründigem Humor, hinweisend auf wechselseitige, menschlich- und kreaturbezogene Verhaltensweisen, Jagdgeschichten zum Schauen, Entdecken, Erforschen, Erkennen, Schmunzeln und zum selbst Geschichten erzählen. 

Christine Huber

Freudenstadt

Infobereich

Kontakt

Gemeinde Empfingen
Mühlheimer Straße 2
72186 Empfingen
07485 9988-0
07485 9988-30
E-Mail schreiben