Gemeinde Empfingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

 

Kindergärten

Kindertagesstätte Die kleinen Strolche, Reichenhalden

Kindergarten Kleine Strolche
Kindergarten Kleine Strolche

Kindertagesstätte Die kleinen Strolche
Reichenhalden 12
72186 Empfingen
Tel.: 07485 549

E-Mail: Die-kleinen-Strolche@t-online.de

Leiterin: Karin Tielmann
Träger: Gemeinde Empfingen 

Die Kita Die kleinen Strolche hat 2 Gruppen für Kinder von 3-6 Jahren mit 23 Kindern und eine Krippengruppe ab 1. Jahr mit 10 Kindern.

Sie arbeitet nach einem teiloffenen Konzept. Den Kindern stehen verschiedene Funktionsräume wie Bewegungsraum, Konstruktionsraum, Bauzimmer, Werkraum, Ruheraum sowie ein großzügiger Garten zur Verfügung. Es werden zusätzlich Frühförderung, Sprachförderung, Musikschule und noch vieles mehr angeboten.

Katholischer Kindergarten

Katholischer Kindergarten
Katholischer Kindergarten

Sankt Georg
Horber Gässle 25
Tel.: 07485 666
Weiter zur Homepage des Katholischen Kindergartens

Leiterin: Marion Kelm
Träger: Katholische Kirchengemeinde

Der Katholische Kindergarten hat 3 Gruppen. Er verfügt über drei Gruppenräume mit je einem Nebenraum, Küche, Turnhalle, zwei Sanitärräume mit WC, Materialraum, Ruheraum, Beschäftigungsraum, Werkraum und einen großen Außenspielbereich. 

Kindergarten Wiesenstetten

Kindergarten Wiesenstetten
Kindergarten Wiesenstetten

Für die Ortsteile Dommelsberg, Wiesenstetten
Im Zeil 15
Tel.: 07483 285

E-Mail: Kiga-Wiesenstetten@t-online.de

Leiterin: Alexandra Deuringer
Träger
: Gemeinde Empfingen

"Nicht in den Zweigen, in den Wurzeln steckt des Baumes Kraft."

Weiter zur Homepage des Kindergartens Wiesenstetten

Leitgedanken unserer pädagogischen Arbeit

Unser Bild vom Kind: Körper, Geist und Seele machen einen Menschen aus. Kinder sind Akteure ihrer eigenen Entwicklung und sie brauchen Erwachsene als Begleiter.

Die Basis unserer gesamten pädagogischen Arbeit ist: Das Kind soll sich in seiner gesamten Persönlichkeit angenommen und geborgen fühlen.

Unsere Schwerpunkte liegen auf

  •  Naturbegegnungen: z.B. wöchentliche Waldtage donnerstags
  • Bewegung: z.B. Turnen, Spaziergänge, Bewegung im schönen großen Garten
  • Freispiel: z.B. Themenecke
  • Kindermappe: Lerngeschichten, Fotodokumentation, Selbstgefertigtes
  • Projekte: verschiedene Themen aus dem Interessenbereich der Kinder
  • Schulanfänger: Tag der Großen
  • Sozialerziehung: z.B. Gesprächsführung im Morgenkreis, Einbindung in das Gemeindeleben
  • Kreativität: z.B. Malstunde, Rollenspiele nach Jeux Dramatiques

Unsere pädagogische Konzeption ist als Broschüre im Kindergarten erhältlich und wird auf  Nachfrage gerne ausgehändigt.

 

Kindergartenordnung der Gemeinde als PDF zum Download

Kindergartengebühren der Gemeinde als PDF zum Download - gilt für alle 3 Kindergärten

Kindergärten